Logo

Freiburger Orchestergesellschaft

Datenschutzerklärung

Bedeutung des Datenschutzes

Die Freiburger Orchestergesellschaft als gemeinnütziger Verein nimmt den Schutz Ihrer per­sönlichen Daten sehr ernst. Wir möchten, daß Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie unsere Informationspflichten hinsichtlich der Erhe­bung personenbezogener Daten gewährleisten.

1. Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf unserer Website https://www.frei­burger-orchestergesellschaft.­de erfolgt durch den Websitebetreiber.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, daß Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich um Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme des Providers erfasst. Das sind vor allem technische Daten, sogenannte Server-Log-Dateien (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem, IP-Adresse, Uhrzeit des Seitenaufrufs u.a.m.). Ihre Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Nachricht, Vorname, Name in E-Mails) sowie die Server-Log-Dateien wer­den auf den Servern der STRATO AG Pascalstr. 10 10587 Berlin gespeichert und verarbeitet.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Im Wesentlichen nutzen wir Ihre Daten, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können, etwa wenn Sie an uns eine Anfrage per Kontaktformular gestellt haben. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten kön­nen zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Analyse-Tools, Tools von Drittanbietern, Cookies

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies. Wir weisen darauf hin, daß wir keine Cookies und auch kei­ne Analyse-Tools von Drittanbietern etwa Google Analytics nutzen. Die Freiburger Orchester­gesellschaft wird Ihre personenbezogenen Daten an Dritte auch nicht weitergeben.

Sicherheit der Datenübertragung im Internet

Wir weisen darauf hin, daß die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Freiburger Orchestergesellschaft e.V. ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugang und Zerstörung zu schützen.

Ihre vertraulichen Daten werden auf unserer Kontaktseite (E-Mail-Formular) aus Sicherheits­gründen verschlüsselt übertragen. Standardmäßig nutzen wir eine SSL-Verschlüs­selung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, daß die Adresszeile des Brow­sers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Die SSL Verschlüsselung verhindert, daß Daten, die Sie uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen wer­den können.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter. Auf deren Inhalte haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir für keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Daher gilt diese Daten­schutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter. Für die Inhalte der ver­linkten Seiten ist immer der jeweilige Betreiber der Seiten verantwortlich. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhalt­licher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte exter­ner Links.

2. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an die verantwortliche Stelle des Vereins für den Datenschutz wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (siehe unten).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenver­arbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. In Baden-Württemberg ist dies:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württem­berg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart

3. Verantwortliche Stelle

Freiburger Orchestergesellschaft e.V.
- Vorstand -
Friedbert Huber-Wäschle
Frankenweg 28
79117 Freiburg
Telefon: +49 761 45 89 54 25
E-Mail: vorstand-fog@gmx.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

4. Widerspruch gegen Werbe-Mails („Spam“)

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Über­sendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schrit­te im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

5. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

6. Haftung

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfäl­tiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Freiburger Orchestergesellschaft e.V. über­nimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Freiburg, im Mai 2018